Benötigen Sie einen Abschluss, um SEO-Spezialist zu werden?

Der Karriereleitfaden für SEO-Spezialisten von BrainStation kann Ihnen dabei helfen, eine lukrative Karriere in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und im digitalen Marketing zu beginnen. Lesen Sie weiter für einen Überblick über die Bildungsanforderungen für SEO und ob für Jobs in der Suchmaschinenoptimierung ein Abschluss erforderlich ist.

Werden Sie SEO-Spezialist

Sprechen Sie mit einem Lernberater, um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Bootcamps und Kurse Ihnen helfen können, ein SEO-Spezialist zu werden.



Indem Sie auf Senden klicken, akzeptieren Sie unsere Bedingungen .



Einreichen

Senden nicht möglich! Seite aktualisieren und erneut versuchen?

Erfahren Sie mehr über unser Bootcamp für digitales Marketing

Danke!

Wir werden bald in Kontakt treten.



Bootcamp-Seite für digitales Marketing anzeigen

Niemand wird erwarten, dass Sie einen Abschluss in direktem Zusammenhang mit SEO haben – einfach, weil es so etwas nicht gibt. Was Sie wirklich brauchen, um ein SEO-Spezialist zu werden, ist die Fähigkeit, Ihre Fähigkeiten und eine Leidenschaft für die Arbeit unter Beweis zu stellen.

Wenn Sie sich jedoch Stellenausschreibungen für SEO-Spezialisten und -Berater ansehen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass viele einen Bachelor- oder gleichwertigen Abschluss verlangen, normalerweise in einem verwandten Bereich wie Wirtschaft, Marketing, Kommunikation oder IT.

Während es keinen richtigen Hintergrund für Leute gibt, die im Bereich SEO arbeiten – praktisch jede Branche kann von einer besseren Online-Reichweite profitieren – arbeiten SEO-Spezialisten in der Regel im oder neben dem Marketing. SEO ist zwar nicht unbedingt eine Marketingposition, aber so eng damit verbunden, dass etwas Erfahrung im Marketing definitiv von Vorteil ist.



Kann ich SEO selbst lernen?

Nur sehr wenige Menschen beginnen ihre Karriere per se im Bereich SEO. Es ist weitaus üblicher, in eine Karriere als SEO-Spezialist zu wechseln, indem man auf übertragbaren Fähigkeiten aufbaut, die in einem anderen Bereich erworben wurden, und dann eine Spezialisierung entwickelt, indem man sich auf die spezifischen technischen Fähigkeiten konzentriert, die jemand besitzen muss, der im Bereich SEO arbeitet. Diese technischen Fähigkeiten können selbst entwickelt werden, können jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Um den Lernprozess zu beschleunigen, können Sie auch SEO-Kurse wie den Search Engine Optimization-Kurs von BrainStation belegen. Wenn Sie keine praktische Erfahrung in SEO haben, ist ein SEO-Kurs wie dieser eine großartige Möglichkeit, nicht nur neue Fähigkeiten aufzubauen, sondern auch konkrete Arbeiten zu erstellen, die Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Ihnen, selbst wenn Sie bereits einen Abschluss in Marketing, Wirtschaft oder Kommunikation haben, möglicherweise noch viele der Kernkompetenzen fehlen, die für die Arbeit als SEO-Spezialist entscheidend sind. Mit den sich ändernden Tools, Technologien und Kanälen von SEO Schritt zu halten, erfordert Neugier und kontinuierliches Lernen, und ein SEO-Kurs ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.



Aus diesem Grund und weil sich der Bereich SEO ständig weiterentwickelt, ist ein nachgewiesenes Engagement für Weiterbildung ein weiterer Faktor, auf den Arbeitgeber achten. Neben Marketing-Bootcamps und SEO-Kursen können Sie Ihr Engagement für kontinuierliches Lernen unter Beweis stellen, indem Sie an SEO-Workshops, Webinaren und Konferenzen teilnehmen und sich in der Branche profilieren – beispielsweise durch eine aktive Online-Präsenz.

Kategori: Nachricht